große Vielfalt, Qualität und Frische

Leistungen

Lebensmitteleinzelhandel

Ein traditionelles Standbein ist seit Jahren unser Einsatz für den Lebensmitteleinzelhandel. Wir beliefern namhafte Vollsortimenter und Discountmärkte aus der Region. Ob Steigenware oder fertig geschnittene und gewaschene Ware aus dem FreshCut-Bereich für Ihre Salattheke, testen Sie unsere Vielfalt! Gerade jetzt entwickelt sich der Markt in diesem Bereich rasant!

Gastronomie

Sie als Gastronom sind bei uns in den besten Händen. Ob Bistro oder Sterneküche, wir liefern Ihnen die Qualität, die Sie benötigen. "Geht nicht – gibt es nicht!", alles was am Markt verfügbar ist, werden wir für Sie besorgen. Es sei denn, es genügt nicht unseren oder Ihren Qualitätsansprüchen. Versprochen!

Soziale Einrichtungen

Egal, ob als Koch oder Küchenchef im Kindergarten, in der Schulmensa, im Seniorenwohnheim, Krankenhaus, in der Betriebskantine oder an der Hochschule/Uni. Wir haben das Sortiment, welches auf Sie zugeschnitten ist. Wir bieten mit unseren Partnern für tellerfertige Salatmischungen, Fresh-Cut- und Convenienceprodukte sowie unbehandelte, geschälte Kartoffeln die perfekte Lösung, wenn es bei Ihnen schnell gehen muss. Und unser frisches Steigensortiment rundet alles andere ab.

Über uns

Die fruchtbare Vielfalt aus Regional, National und International

Leistung erster Klasse bedeutet auch Service erster Klasse. Um dieses zu gewährleisten, setzen wir seit unserer Firmengründung im Jahre 1937 auf eine Philosophie, die durch Nachhaltigkeit und einen fairen Umgang mit unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern geprägt ist. Bestätigt werden wir mit langjährigen Verbindungen zu Kunden und Lieferanten sowie mit einer geringen Personalfluktuation, zahlreiche Mitarbeiter/innen begleiten unser Unternehmen bereits über Jahrzehnte. 

„Regional ganz nah!“: Wir leben und lieben die Regionalität und kooperieren bereits seit Beginn an mit Lieferanten und Erzeugern aus der Region. Für uns kein Trend, sondern schon immer selbstverständlich! 

Mit unserem Label „Bestes von umme Ecke“ unterstreichen wir unser regionales Handeln und präsentieren handwerklich produzierte Spezialitäten von Höfen und Manufakturen aus der Region Bremen und Umzu. Neben der Qualität setzen wir hier vor allem auf Geschmack, nachhaltige Erzeugung und kurze Transportwege. Ökologisch wert- und sinnvoll. 

Bei der Ausschau nach interessanten Produkten aus der Region setzt unser Team mittlerweile Maßstäbe und hat bereits ein kleines Netzwerk erschaffen. Längst bezieht sich dieses nicht mehr nur auf Obst und Gemüse. Regionale Gins, Rum, Kaffee und Molkereiprodukte haben sich schon über den Status der Geheimtipps hinaus etabliert. 

 

Ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem von Produktion bis Lieferung ist bei uns gesetzt. Alle Lieferanten sind mindestens zertifiziert nach IFS, HACCP, Global G.A.P. oder BIO. Hiervon überzeugen wir uns persönlich. Selbst nach IFS-Wholesale und BIO zertifiziert und jährlich durch Audits kontrolliert, bieten wir hier volle Transparenz und ebnen den Weg in eine beiderseits fruchtbare und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus Gastronomie, Handel und Gemeinschaftsverpflegung.

Ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem
von Produktion bis Lieferung

Historie

Mittlerweile können wir auf eine über 80jährige Firmengeschichte zurückblicken.

Im Jahr 1937 erhielt Firmengründer Johann Köster die Zulassung für den Kartoffelhandel. Schnell wurde ihm klar, dieser allein reicht nicht aus. Die ersten Erweiterungen verwarf jedoch der zweite Weltkrieg. 1947 konnte Johann jedoch das Geplante in die Tat umsetzen und das Unternehmen vertrieb fortan auch Obst und Gemüse. Dabei arbeitete er schon damals mit vielen Landwirten der Region zusammen. Diese lieferten u.a. Kartoffeln, welche dann im eigenen Packbetrieb für den Weiterverkauf abgepackt wurden. Weil noch immer der zweite Weltkrieg seine Spuren hinterließ, wollte Johann Köster helfen und nahm 1951 Kohle als Brennstoff mit ins Programm auf. Heizöl sollte später diesen als Heizprodukt ablösen. So erklärt sich auch heute noch der Zusammenhang zweier Sparten im Unternehmen der Johann Köster GmbH & Co. KG. 

Nachdem zunächst Johanns Söhne Heinrich und Joachim die Firma übernahmen, stieg 1988 Heinrichs Sohn Detlev in die Firma ein, 1995 übernahm er in dritter Generation das Ruder als Geschäftsführer. Mit den Jahren erweiterte er das Unternehmen kontinuierlich. Anfang der 2000er-Jahre wurde das Betriebsgebäude komplett erneuert und mit modernen Kühlhäusern und vergrößerter Fläche neu errichtet. Um weitere Lagerfläche zu schaffen, gab er wenig später noch den Kartoffelabpackbetrieb auf und setzte eine weitere moderne Halle auf das Firmengrundstück. 

Der Kundenstamm wuchs stetig. Von Beginn an haben wir auf einen vielschichtigen Kundenstamm gesetzt. Heute beliefern wir den Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie- und Hotellerie, Kantinen, Hochschulen, den C+C-Großhandel und andere Großverbraucher des gewerblichen Bedarfs. Dabei setzen wir auf den Direkteinkauf. Fast alle Waren erreichen unser Lager auf dem direkten Wege ohne Zwischenhandel. 

2019 erschien erstmals unser Kundenmagazin „furchtbar fruchtbar“. Dieses fand sofort großen Anklang bei unseren Kunden. Neben News und Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten werden regelmäßig in loser Folge auch unsere Mitarbeiter/innen sowie unsere Freunde und Partner vorgestellt. 

Ende 2020 bieten wir unseren Kunden mit der Onlinebestellung auf App-Basis eine weitere Bestellmöglichkeit an. Die digitale Zukunft hält damit auch bei uns Einzug.

Seit 1937

Sortiment

  • Obst
  • Gemüse
  • Südfrüchte, Exoten
  • Eier
  • Fresh-Cut Sortiment wie tellerfertige Salatmischungen, angemachte Salate, küchenfertiges Gemüse
  • Frische Obstsalate
  • Geschälte Kartoffeln ohne Zugabe von Konservierungsstoffen
  • Wiederentdeckte Salatspezialitäten gewaschen und geputzt, wie z.B. Baby Roter Mangold, Babyspinat, Wildkräuter uvm.
  • Saisonales Angebot an Beeren und Spargel aus der Region durch eigene Erzeuger
  • Flüssigkräuter
  • Sunnyday Premiumnüsse, Trockenfrüchte und Dragees
  • Eigenmarke „Bestes von umme Ecke“

Für alle als „Bio“ gekennzeichneten Artikel gilt: DE-ÖKO-009

Import, FreshCut-Produkte für Handel, Gastronomie und GV im Großraum Bremen/Bremerhaven und Umgebung.

Liefergebiet

Alle Lieferungen erfolgen mit eigenen Kühlfahrzeugen.

26000 – 26999

Bad Zwischenahn • Oldenburg

27000 – 27999

Ahausen • Alfstedt • Anderlingen • Axstedt • Basdahl • Bassum • Berne • Beverstedt • Breddorf • Bremerhaven • Bremervörde • Bülstedt • Bötersen • Bookholzberg • Cuxhaven • Deinstedt • Delmenhorst • Elsdorf • Farven • Ganderkesee • Gnarrenburg • Gyhum • Hagen • Hagen bei Bremerhaven • Hambergen • Harpstedt • Hassendorf bei Rotenburg an der Wümme • Heeslingen • Hellwege bei Rotenburg an der Wümme • Hepstedt • Holste • Horstedt, Kreis Rotenburg an der Wümme • Kirchtimke • Kutenholz • Langen bei Bremerhaven • Lauenbrück • Lemwerder • Loxstedt • Lübberstedt, Kreis Osterholz • Mulsum • Oerel • Ostereistedt • Osterholz-Scharmbeck • Reeßum • Rhade bei Zeven • Ritterhude • Rotenburg/Wümme • Sandbostel • Scheeßel • Schiffdorf • Seedorf bei Zeven • Selsingen • Sottrum, Kreis Rotenburg an der Wümme • Tarmstedt • Verden/Aller • Vollersode • Westertimke • Wildeshausen • Wilstedt • Worpswede • Zeven

28000 – 28999

Achim b. Bremen • Bremen • Brinkum/Stuhr • Fischerhude • Lilienthal • Oyten • Ottersberg • Syke

Ihr Ort ist nicht aufgeführt?

Fragen Sie unser Team, ob wir auch zu Ihnen kommen!

Telefon: 04792 – 93400

Dort erfahren Sie auch, wie oft Ihr Ort wöchentlich angefahren wird.

Aktuelles

Corona-Virus

Wir sind wie gewohnt für Sie da. Wir möchten allerdings darum bitten, genügend Abstand zu unserem Personal zu halten und auf das Händeschütteln sowie sonstigen engerem Kontakt zu verzichten. Unser Telefonverkauf steht Ihnen zu weiteren Fragen rund um den Corona-Virus und evtl. Einschränkungen gerne zur Verfügung. 

Wichtiger Hinweis für Selbstabholer:

Bitte bestellen Sie Ihre Ware vorweg telefonisch. Für Abholung am gleichen Tage erbitten wir Ihre Bestellung Montag – Freitag bis 12:30 Uhr, Samstag bis 09:30 Uhr. Unsere Mitarbeiter stellen anschließend die Ware zusammen und diese kann dann abgeholt werden. Die Abholzeit wird Ihnen am Telefon mitgeteilt. 

  • Bei uns besteht Maskenpflicht. Bitte setzen Sie deshalb bei Betreten unseres Betriebes Ihre Mund-/Nase-Maske auf. Achten Sie deshalb auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zum Nächsten. 
  • Sofern Sie Erkältungssymptome aufweisen, Fieber haben oder sich sonst irgendwie krank fühlen: betreten Sie bitte nicht unseren Betrieb sondern schicken eine andere Person. 
  • Maximal 2 Kunden dürfen sich gleichzeitig im eingegrenzten Bereich vor dem Verkaufsfenster aufhalten. Bitte schauen Sie erst hinein und warten gegebenenfalls vor der Tür, bis der Bereich wieder frei ist. Bitte auch vor der Tür Mund-/Nase-Maske aufsetzen. 
  • Halten Sie sich nicht länger als nötig bei uns auf. Laden Sie Ihre Ware umgehend ins Fahrzeug. Für Klönschnack nehmen wir uns sehr gerne nach Corona wieder Zeit. 

Achtung: Ohne vorherige telefonische Bestellung können wir Ihnen derzeit leider keine Ware aushändigen! Wir bitten um Verständnis. 

Unseren Telefonverkauf erreichen Sie zu folgenden Zeiten: Montag bis Freitag von 03:00 – 17:00 Uhr 
Samstag von 03:00 bis 12:00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen 

Unsere Zentral-Rufnummer:
0 47 92 – 93 40 0

Downloads

IFS-Zertifikat

Unser aktuelles Audit-Zertifikat zum Herunterladen
(PDF, 862 kB)

Bescheinigung

Unsere Bescheinigung der Landwirtschaft-Consulting GmbH
(PDF, 137 kB)

Bestellschein

Unser aktueller Bestellschein zum Herunterladen
(PDF, 64 kB)

App

Weniger Papier und nachhaltig!

Kein Fax in der Nähe oder überhaupt keines mehr vorhanden? Vergessen, die Bestellung telefonisch durchzugeben? Keine Lust, alle Artikel per E-Mail zu bestellen?

Kein Problem!

Wir stellen uns der digitalen Zukunft und präsentieren Ihnen unser Online-Bestellsystem, die „KösterApp“.

Mit unserer BestellApp kaufen Sie praktisch wie in jedem anderen Online-Shop auch bei uns ein, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche! Und dieses bequem per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Artikel und Menge auswählen, in den Warenkorb legen, Liefertag auswählen, vielleicht noch einen Hinweis für die Zustellung hinterlassen, Bestellung abschicken und entspannt die Lieferung abwarten. Das ist die KösterApp, unser neues Online-Bestellsystem für alle Bestandskunden!

Sie möchten auch unsere BestellApp nutzen? Dann rufen Sie uns an! Sie erhalten von uns Ihren Nutzernamen und einen Aktivierungslink.

Jobs

Wir wachsen und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Kraftfahrer

(M/W/D)

Ansprechpartner

Detlev Köster
Geschäftsführer,
Einkauf
Niklas Helmken
Assistenz der
Geschäftsführung
Karin Hansen
Einkauf
Wolfgang Runge
Verkauf
Mark Urban
Verkauf Außendienst
Christian Laxgang
Verkauf
Yannic Lohmann
Anja Henne
Sachbearbeiterin
Wareneingang
Sabrina von Salzen
Finanzbuchhaltung
Leon Wickbold
Auszubildender
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden